Mit den Certmgr & Makecert Werkzeuge Dateien signieren

Nicht erkennbare Software wird von Windows System, basierend auf der Benutzerkontensteuerung als unsicher eingestuft. Dies hat unweigerlich zur Folge, dass ein direktes Ausführen von Dateien/Programmen verhindert wird. Obendrauf zeigt das System ein Fenster mit einer lästigen Warnmeldung an, was gerade in Netzwerken bei Unternehmen gar nicht gerne gesehen ist. Auch im privaten Bereich ist diese Problematik unerwünscht und wesentlich günstiger. Mit Verwendung mehreren Kommandozeilen-Tools bei Windows signieren Sie Ihre lokalen Dateien. Gerade beim professionellen Einsatz kommt man um Zertifikate nicht herum.

Mit den Certmgr & Makecert Werkzeuge Dateien signieren weiterlesen

OpenSSH optimal für maximale Sicherheit konfigurieren

Es scheint so, als ob man eine Lücke beim OpenSSH gefunden hat: Mithilfe dieser Lücke ist es den Angreifern jetzt ermöglicht, selber zu prüfen, wer sich per SSH anmelden darf. Das ermöglicht die Code-Methode der Passwortüberprüfung, sodass der Server schneller antwortet, wenn es sich um einen nicht existenten Anwender handelt.

OpenSSH optimal für maximale Sicherheit konfigurieren weiterlesen

9 Tipps gegen Stress und Erschöpfung im Entwickleralltag

Stress und Erschöpfung sind in unserem Arbeitsalltag immer häufiger Auslöser für Krankheiten. Hier einige Tipps gegen Stress und Erschöpfung.

1. Krankheiten vorbeugen

Eine der wichtigsten Krankheiten die wir momentan im Arbeitsleben haben ist Burnout. Damit haben sehr viele Menschen zu tun und immer mehr Leute, im arbeitsfähigen Alter, erkranken so schwer daran, dass sie nie wieder arbeiten können. Dazu kommt noch, dass immer mehr Arbeiten in einer ständig sitzenden Position durchgeführt werden können und deshalb die Bewegung im Alltag sehr viel weniger geworden ist. Die meisten Menschen sitzen erst im Job, am PC und dann zu Hause am Laptop. Da fehlt natürlich jede Bewegung und die meisten Jobs sind überwiegend auf Leistung ausgerichtet und lassen wenig Spielraum für soziale Kontakte und gerade die sind so wichtig im Alltag. Das hat negative Auswirkungen auf den ganzen Organismus und den gesamten Stoffwechsel.

9 Tipps gegen Stress und Erschöpfung im Entwickleralltag weiterlesen

10 Tipps für die App Entwicklung

1. Die Frage nach Framework oder nativer Arbeit?

Was tut man nun zu Beginn? Jeder App Entwickler muss sich zunächst fragen, ob er nativ arbeiten will, oder auf ein Framework zurück zu greifen. Dies ist besonders wichtig, wenn die Verfügbarkeit auf mehreren Plattformen vorhanden sein soll. Viele Unternehmen versprechen daher, mit einer einzigen Anwendung auf einmal auf allen Plattformen präsent zu sein.

Dieses Framework ist jedoch nur nützlich, wenn man weniger Daten oder kleine Textinhalte anzeigen lassen will. Sobald jedoch die Ansprüche höher werden sollte man dennoch überlegen, nativ zu arbeiten. Denn gerade bei anspruchsvolleren Anwendungen ist ein Framework nicht geeignet.

10 Tipps für die App Entwicklung weiterlesen

Die besten Texteditoren für Windows

Es gibt eine Vielzahl von Texteditoren. Windows liefert zum Beispiel einen einfachen Texteditor mit den Namen Notepad mit. Leider taugt dieser Editor nur zum Erstellen von Notizen und mehr nicht. Die Bekanntesten unter ihnen sind wohl das Textverarbeitungsprogramm Word von Microsoft oder Write von Open Office. Während Word kostenpflichtig ist und viel in den Büros der Betriebe genutzt wird, ist Write absolut kostenlos und wird eher im privaten Bereich genutzt. Obwohl Write dem legendären Word in nichts nachsteht. Programmierer jedoch stellen andere Anforderungen.

Doch was brauchen Programmierer in ihrem Editor, damit sie gut arbeiten können? Zum Ersten muss da die farbliche Texthervorhebung genannt werden. Mit dieser Hilfe können sie schnell zwischen Anweisungen und Funktionen unterscheiden. Eine Zeilennummerierung dient ihnen zum schnelleren Auffinden von Fehlern und Anfang und Ende einer Funktion. Letztendlich ist ein automatischer Zeileneinzug wichtig, um dem geschriebenen Code übersichtlicher zu gestalten.

Die besten Texteditoren für Windows weiterlesen

Slash- und Back-Slash-Zeichen am PC und Mac schreiben

Nicht nur Computer-Freaks und Mathematiker müssen manchmal Sonderzeichen am PC oder am Mac benutzen. Während einige Elemente, beispielsweise die Buchstaben oder Ziffern, durch Antippen der jeweiligen Taste geschrieben werden können, bedarf es für einige Symbole hingegen Tastenkombinationen. Hier erklären wir heute, wie ihr das sogenannte Slash-Zeichen, also „/“, und das Backslash-Zeichen, also „\“, mit eurer Tastatur schreiben könnt.

Das Slash-Zeichen, welches im Deutschen auch einfach nur Schrägstrich genannt wird, findet in verschiedenen Fällen Anwendung. Neben seiner Funktion als Satz- oder Wortzeichen wird der Stromstrich auch als Beziehungs- oder Verhältniszeichen benutzt. Einige Beispiele wären hier wohl Zeitangaben, wie zum Beispiel für das Wintersemester 2016/2017 an einer Universität, die Geschwindigkeit 50km/h oder der Mietpreis 10€/m². Sein Gegenstück, der umgedrehte Schrägstrich, hat in erster Line zwar in der Programmierer-Sprache Bedeutung, doch auch im mathematischen Zusammenhang ist das Zeichen nicht unwichtig. Das wird schon daran deutlich, dass für das oben genannte Beispiel einer Geschwindigkeit das Slash-Zeichen angewandt wurde. Der Schrägstrich ersetzt aus mathematischer Sicht dabei den Bruchstrich und steht dabei, je nach Sinn, für „geteilt durch“ oder „pro“.

Slash- und Back-Slash-Zeichen am PC und Mac schreiben weiterlesen

14 Online-Kurse geschenkt bekommen – So geht´s

Aktuell läuft die Aktion „Mega-Deal der Woche“, bei der die Telekom 14 Online-Kurse auf udemy verschenkt. Wir zeigen, wie ihr euch dieses Angebot sichern und vielleicht schon bald Gitarre spielen könnt. Vorab sei gesagt: Eine Kundschaft bei der Telekom ist nicht notwendig, um den Deal nutzen zu können. Zunächst müsst ihr auf die udemy-Seite gehen. Alternativ könnt ihr euch auch für unterwegs die App herunterladen. Beachtet jedoch, dass bei einem mobilen Zugriff auf die Videos euer Datenvolumen verbraucht wird. In jedem Fall müsst ihr euch ein Konto bei udemy anlegen, um auf die geschenkten Kurse zugreifen zu können.

14 Online-Kurse geschenkt bekommen – So geht´s weiterlesen